Die Sternsinger grüßen…

img-20170108-wa0004…. alle, die in diesem Hause wohnen und bringen ihnen den Segen Christi.

Dieser Satz ertönte gestern einige hundert Male in Hambach. 31 Jungen und Mädchen waren mit ihren 19 Betreuern als Sternsinger unterwegs, um Gottes Segen in die Häuser zu bringen. Warm angezogen und oft mit warmem Tee im Gepäck zogen sie etwa 3 Stunden durch unser Dorf und die meisten Menschen öffneten ihnen erfreut die Türen und bedankten sich mit einer Spende für notleidende Kinder. Doch auch die Sternsinger selber wurden für ihre Mühen sehr großzügig mit Süßigkeiten entlohnt.

img-20170108-wa0015 downloads2

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Rundgang und gerade rechtzeitig vor dem Einsetzen der großen Glätte, trafen alle wieder im Pfarrheim ein und stärkten sich an Nudeln mit Bolognesesauce. Diese wurden wie gewohnt vom Missionsausschuss zubereitet und schmeckten allen hervorragend.

kuerzlich-aktualisiert1 kuerzlich-aktualisiert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei den Organisatoren der Aktion, Maria Sieben und Marga Rosenkranz, sowie allen fleissigen Helfern fürs Planen, Kochen, Servieren, Geld zählen und Aufräumen. Und natürlich bei den vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die sich beteiligt und mit Hilfe der Hambacher Menschen, mehr als 2000 Euro für notleidende Kinder in Bolivien gesammelt haben.

Tags:

Bisher keine Kommentare.

Eine Antwort schreiben

Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (25)